News SF

Photo by SpaceX on Unsplash

img

Band 9 mit Weltraum-Storys der Extraklasse

Zwölf Erzählungen berichten vom Werdegang der Relativistischen Flotte und von vielem anderen:
Signale von den Außerzeitlern – Verschwörung der Schiffsintelligenzen – Semantische Hygiene bei Robotern – Welten am absoluten Nullpunkt – Verschollen in der...

img _ img

Band 2 Andymon und Band 3 Spera wieder erhältlich!

Nach Jahren der buchhändlerischen Nicht-Existenz sind im Jahr 2018 Band 2 und Band 3 der gesammelten Steinmüller-Werke „Andymon. Eine Weltraum-Utopie“ und „Spera. Ein phantastischer Roman in Erzählungen“ im Imprint Memoranda des Golk...

Im Imprint Memoranda des Golkonda Verlags sind im Sommer 2017 die Bände 7 und 8 der Steinmüller-Werkausgabe, beide in Zusammenarbeit mit Erik Simon und als Crossover mit der Simon-Werkausgabe, erschienen.

img _ img

Band 7: Die Wurmloch-Odyssee. Eine Weltraum-Operette

Andere schreiben bierernst...

img

Nachdem bereits Ende 2015 die Erzählung aus dem Band "Computerdämmerung" in leicht überarbeiteter Fassung in dem russischen Magazin für Science Fiction und Zukunftsforschung "Esli"erschienen ist, folgte Anfang 2016 eine weitaus bessere Übersetzung in einem Buch, herausgegeben vom Verlag "Oly...

img
Der Luxemburgische Literaturwissenschaftler David Draut hat sich in seiner Doktorarbeit mit dem Verhältnis von Natur und Technik in den SF-Büchern der Steinmüllers auseinandergesetzt. Er fand die Visionen "zwiespältig"... Die Dissertationsschrift "Zwiespältige Zukunftsvisionen: Das Autorenpaar...

img
Im März 2014 hielt Karlheinz einen Vortrag über Zukunftsforschung und Science Fiction vor dem Berliner Andymon-Club. Méô Mespotine, der bekannte Podcaster, Autor und Publizist, hat eine Audio-File des Vortrags aufgenommen und anschließend noch Karlheinz interviewt: insgesamt etwa 2 1/2 Stunden...

Die Zeit schreitet fort: Schon kann man die Steinmüllers in Ausstellungen zur Geschichte finden.

Zum einen wurde in der Wechselausstellung „Science Fiction in Deutschland“ zuerst im Haus der Geschichte Bonn dann im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig der "Traumfabrikant" ausgestellt, jener "Glas...

img _ Cover Japan

Die Erzählung "Das Internetz in den Händen der Arbeiterklasse" ist in japanischer Übersetzung im Rahmen des Sammelbands "Beste SF und Fantasy Anthologie der osteuropäischen Länder" (Verlag Tokyo Sogensha, 2011) erschienen. Zuvor schon hat ein japanischer SF-Freund die Story als eine sehr...

Was damals in der DDR geschah, war reinste Science Fiction: unvorstellbar, überraschend, tiefgreifend, dramatisch, eben einfach "Wahnsinn". Als kleine Reminiszenz an diese verrückte Zeit soll der damals verfasste Text "Den Träumen trauen" dienen - und als große Reminiszenz die Tagebuchaufzei...